Arbeitsrecht



Wir beraten Arbeitgeber wie Arbeitnehmer in allen individual- und kollektivrechtlichen Fragestellungen. Gerade aus Sicht des Arbeitgebers ist dabei eine frühzeitige und weitsichtige Beratung vor allem im Bereich der Vertragsgestaltung sowie geplanter Personalmaßnahmen von besonderer Bedeutung.

Da Arbeitsverträge regelmäßig der vollen AGB-Kontrolle des BGB unterliegen und seit Einführung dieser AGB-Kontrolle im Jahr 2001 eine Vielzahl von bislang "unkritisch" verwendeter Vertragsklauseln durch die Rechtssprechung als unwirksam eingestuft werden,  sollten verwendete Vertragsmuster einer regelmäßigen Überprüfung unterzogen werden.

Im Zusammenhang mit der Durchführung notwendiger Personalmaßnahmen wie z.B. Entlassungen, Versetzungen, Umstrukturierung, Betriebsübergänge, Outsourcingmaßnahmen und Betriebs-teilstilllegungen stehen wir Ihrem Unternehmen bereits in der Planungsphase zur Seite, um durch eine optimale und sozialadäquate Gestaltung die wirtschaftlichen Risiken für Ihr Unternehmen zu minimieren.

Aufgrund unserer langjähriger Erfahrung in der forensischen Praxis bieten wir eine optimale und professionelle gerichtliche Vertretung vor den Arbeits- und Landesarbeitsgerichten, die auch die wirtschaftlichen Aspekte unseres Auftragebers stets im Auge behält. 
 

Stichworte unseres Leistungskataloges:

  • diskriminierungsfreie Stellenausschreibung
  • Schwerbehinderung
  • Schwangerschaft
  • Scheinselbstständigkeit
  • Vertragserstellung und -prüfung
  • AGB-Kontrolle
  • Überstunden / Mehrarbeit
  • Versetzung
  • Umsetzung
  • Probezeit
  • KündigungsfristenRückzahlung von Fortbildungskosten
  • Widerrufsvorbehalte bei Gratifikationen wie Weinachtsgeld oder Urlaubsgeld
  • Ausschlussfristen
  • Vertragsstrafen
  • Freistellungsvorbehalte
  • vertragliche und nachvertragliche Wettbewerbsverbote
  • Kundenschutzklauseln
  • sachgrund- oder sachgrundlos befristeter Arbeitsverträge
  • Dienstverhältnisse leitender Angestellter, Geschäftsführer und Vorstände
  • Aufhebungsverträgen
  • Abwicklungverträgen
  • Abfindung
  • geringfügig Beschäftigte
  • Abrufarbeit
  • Vertretung in arbeitsgerichtlichen Urteils- und Beschlussverfahren
  • Kündigungsschutz
  • Abmahnung
  • Umfang und Grenzen des arbeitgeberseitigen Direktionsrecht
  • Arbeitszeit
  • Arbeitsort
  • Befristung bzw. Entfristung
  • Diskriminierung (AGG)
  • Elternzeit
  • Gleichbehandlung
  • Teilzeit
  • Urlaubsrecht
  • Provisionsregelungen
  • Betriebsübergang
  • Änderungskündigung
  • Zeugnis.
  • Betriebsverfassungs- und tarifvertragsrechtliche Betreuung
  • Betriebsvereinbarung 
  • Dienstvereinbarung
  • Sozialplan
  • Interessenausgleich
  • Tarifverträge
  • Tarifbindung
  • Tarifvertragslösung
  • Tarifrecht
  • Einigungsstellen          
  • Outsourcing-Maßnahmen
  • Betriebstilllegungen
  • Betriebsteilstilllegungen
  • Betriebsänderungen         
  • sozialverträglicher Personalabbau
  • Sozialauswahl-Systeme
  • Sozialversicherungsrechtliche Betreuung
  • Chefarztverträge
  • Arbeitsbereitschaft
  • Bereitschaftsdienst
  • Rufbereitschaft
  • tarifliche Eingruppierung von Oberärzten (§ 12 TV-Ärzte)
  • Beschäftigungverbote im Mutterschutz
  • Organisation und Sicherstellung des betrieblichen Arbeitschutzes
  • Kurzarbeit 
  • Beratung in Fragen der Arbeitnehmerüberlassung (AÜG)
     

Ihr kompetenter Ansprechpartner im Arbeitsrecht ist Rechtsanwalt Prof. Dr. Daniel Knickenberg, Fachanwalt für Arbeitsrecht (Köln).